Es ist eine tolle Auszeichnung: Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat das Pforzheimer Bündnis für Familie als „Bündnis des Monats Juli 2018“ ausgezeichnet. Dafür danken wir recht herzlich und freuen uns natürlich wie Bolle. Die Auszeichnung nehmen wir als Lob für unsere Arbeit, als Ansporn für die Zukunft und als Anlass, den 75 Bündnispartner für die mehr als zehn Jahre dauernde Treue zu danken. Das Bündnis hat schon viel erreicht für die Familien in Pforzheim und ist seit einiger Zeit mit dem beratenden Sitz im Jugendhilfeausschuss auch direkt dran an der Politik. Es setzt sich ein für Familien, arbeitet stetig an einer familienfreundlichen Infrastruktur in Pforzheim und scheut sich nicht, Würdenträger mit unangenehmen Tatsachen zu konfrontieren.
Wir bleiben dran! Vor allem jetzt, nach dem tollen Lob aus Berlin.

Hier geht’s zum Artikel des Bundesministeriums.